Der Verein Stanza e.V.

im Jahr 2008 gegründet, hat sich zum Ziel gesetzt, mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Theater-, Musik- und Tanzprojekte durchzuführen.


Kooperationspartner bei fast allen Projekten ist Arbeit und Leben Hessen und der Kinderschutzbund Frankfurt, der mit der Orangerie seine Räumlichkeiten für die Dauer der Erarbeitung und Präsentation eines Projektes zur Verfügung stellt.
Die Orangerie als Proben- und Aufführungsort bietet eine anregende Atmosphäre, um künstlerisch anspruchsvolle Produktionen zu erarbeiten. Sie hat sich als Ort der Zusammenarbeit von Künstlern, Pädagogen, Kindern- und Jugendlichen bewährt.


Bildung durch Theaterarbeit

Ein bewusstes Verhältnis des Menschen zu sich selbst, seiner sozialen, kulturellen und natürlichen Umgebung, seiner Vergangenheit und seiner Zukunft – dies ist für uns das wichtigste Ziel von Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wahrnehmende und gestaltende Auseinandersetzung mit dem Theater setzt einen solchen Prozess der Selbstbildung in Gang.
Kulturelle Bildung als Geschehen rückt die Aufforderung zum Experimentieren, Entwerfen und (Neu-) Gestalten des Menschen und der Welt in den Blick. Sie ist dabei nicht nur als Vorgang oder Resultat pädagogisch-institutioneller Bemühungen zu begreifen, sondern als eine wesentliche Dimension der Auseinandersetzung und Aneignung des Menschen mit der ihn umgebenden Welt.


Auszug aus der Satzung von Stanza e.V.

Zweck des Vereins ist es, gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen kulturelle Praxis zu erfahren.
Der Verein hat zum Ziel, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Wachstum auf sozialer, ästhetischer und individueller Ebene zu ermöglichen.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von:
Theaterprojekten Musikprojekten Tanzprojekten
Die drei Sparten sind nicht getrennt voneinander zu sehen, sie können je nach Projektausrichtung miteinander kombiniert werden.


Projekte von Stanza e.V.


- 2010 „Alle singen mit“ Frühlingssingen, öffentliche Veranstaltung für Kinder, Eltern und Interessierte in der Orangerie

- 2010 Szenische und musikalische Erarbeitung von Texten (Cafe Europa) und Musik im Rahmen des Projektes „Integration“ für die Ruhrfestspiele Recklinghausen 2010, Aufführung im Rahmen der Ruhrfestspiele

  • partner
  • koop